Unser RSS Feed Jobs · FAQ · Reifenempfehlungen · Forum

Suche

Umfrage

Die Reparatur meines Trabis ...

 mache ich immer selbst
 mache ich überwiegend selbst
 überlasse ich überwiegend einer Werkstatt
Ergebnisseite

Übrigens:
Die Umfrage 'Mein Trabi...' beantworteten

435 Besucher (32.3 %) mit 'wird täglich genutzt, aber auch liebevoll gepflegt.'

117 Besucher (8.7 %) mit 'ist ein Nutzfahrzeug.'

156 Besucher (11.6 %) mit 'ist ein Garagenwagen.'

535 Besucher (39.7 %) mit 'hat ein Saisonkennzeichen und schläft in den Wintermonaten.'

103 Besucher (7.7 %) mit 'Ups, isch 'abe gar keinen Trabi.'

Kalendarium

Kalendarium

Eine Art Blog über PomPom II

Umbau auf Klarglasscheinwerfer (Golf I)

2007-02-02 18:19:51 Geändert: 2009-03-08 15:39:06 (13) (Gelesen: 11475)

Die original Lampentöpfe wurden vollständig "gecleant". Das heißt, alles was angenietet war, wurde entfernt, so dass lediglich die nackten Lampentöpfe übrig blieben. Dann wurden vier Befestigungspunkte (2 fixe Punkte und zwei federnd gelagerte Punkte) an Hand der neuen Klarglas-Scheinwerfer ermittelt. Also einfach mal anhalten, wo was hin muss und danach arbeiten.

Einer der federnd gelagerte Punkte, das Widerlager für die Feder. Er ist hier als Anschlag gearbeitet. Zusätzlich wurde eine Erdung (Masse) angebracht.

Einer der festen Punkte. Hier wurde die original Einstellschraube des Golf 1 Lampenträgers verwendet. Damit der Scheinwerfer optimal zentriert werden kann, wurde die Aussparung großzügig in axialer Richtung ausgearbeitet.

Die Einstellschraube mit fertig montiertem Scheinwerfer. Leider etwas unscharf, aber dennoch erkennbar, wie es gemacht wurde. Die Einstellschraube wird an dem originalen Befestigungspunkt am Scheinwerfer eingeklipst. Hier kann nun auch der Scheinwerfer eingestellt werden. Zusätzlich muss das Widerlager entsprechend nachgebogen werden, bis alles auch hinter den Lampenring passt.

Das Widerlager. Der Bügel wird einfach eingehakt. Auf den Bildern nicht erkennbar: Der federnd gelagerte Punkt wird per originaler Trabi-Scheinwerferfeder und einem neuen Loch, etwas tiefer im Lampentopf . Die Feder wird dann am Scheinwerfer und im Lampentopf lediglich eingehakt.

So sieht dann die fertige Lösung aus. Tipp: Wenn der Abstand Lampentopf - Scheinwerfer rundum gleich ist (auf den Millimeter), dann ist der Scheinwerfer auch optimal eingestellt! Das Maß am besten selbst ermitteln, damit der Scheinwerfer auch noch in den Scheinwerferring passt. Hier wurde der Ring nicht nachgearbeitet, der Ring schmiegt sich quasi an den Scheinwerfer. Der eigene Geschmack entscheidet hier.

Bewerten - Schlecht Gut · 29 Bewertungen · Note Ausreichend

Meinungen zum Thema (11)

  • 2008-12-24 10:12:18
    was haste mit der Höhenverstellung für die beladung mgemacht??
  • 2008-12-24 12:02:40
    Einfach weggelassen, da der Trabant von meinereiner nicht so schwer beladen wird, dass da nachjustiert werden müsste.
  • 2009-01-05 05:53:19
    hi ich bekomme des mit dem Ring nicht hin er passt einfach nicht ums Glas was tun?
  • 2009-01-05 07:14:28
    Entweder den Scheinwerfer tiefer setzen, oder den Ringinnendurchmesser größer börteln. Wobei letzteres keine schöne Arbeit ist.
  • 2009-01-24 21:32:30
    hi frage hast du die schrauben abgesegt und ja wie lang sind sie jetzt noch
  • 2009-01-24 22:17:30
    Nein, es mussten keine Schrauben abgesägt werden. Die Einstellschrauben - ich denke die meinst Du - haben noch ihre Originallänge.
  • 2009-01-25 01:17:05
    hm seltsam wie hast du dann die scheinwerfer angebaut bekommen meine schrauben sind gut 5 cm lang
  • 2009-01-25 01:26:08
    Passende Löcher in die Karosserie gebohrt, ganz einfach.
  • 2009-01-25 01:50:10
    öm oki ich habs problem anders gelöst schrauben abgesäbelt spaar ich mir de löscher *G*
  • 2009-03-08 15:39:06
    Hi kannst du mir auch bei nem anderen Problem helfen ?
    sehe auf dem bild oben du hast ne DTM stoßstange wie hast die fest gemacht wenn ich fragen darf
  • 2012-07-29 02:46:52
    Hallo Kann ich deine Einbauanleitung verwenden und weitergeben wenn Kunden fragen haben zum Einbau von Golf Scheinwerfern ? Wir bieten Umbauten mit Scheinwerfer an z.b. Golf 1 u. 2 Scheinwerfer auf Bi-Xenon um zurüsten wo könnten die Scheinwerfer noch passen ETZ oder B1000 ? hast du eine Idee ?
    MfG Thomas
    demnächst auf www.xenon-guru.de oder Ebay xenon-guru
Downloads

Sammelsurium
Schaltpläne
Sounds
Spaß und Spiel
Programme speziell für den Trabant
Videos
Trabant 1.1
Anhänger
Trabant Kübel