Unser RSS Feed Jobs · FAQ · Reifenempfehlungen · Forum

Suche

Umfrage

Sollen die alten Kennzeichen wieder eingeführt werden?

 Ja unbedingt
 Definitiv nein
 Mir völlig egal
Ergebnisseite

Übrigens:
Die Umfrage 'Sollen die alten Kennzeichen wieder eingeführt werden?' beantworteten

465 Besucher (63.9 %) mit 'Ja unbedingt'

50 Besucher (6.9 %) mit 'Definitiv nein'

213 Besucher (29.3 %) mit 'Mir völlig egal'

Aktuelle Trabantnews

Aktuelle Trabantnews

Neuigkeiten, die aktuell sind und den Trabant und die Szene berühren

Trabant-Scooter

2008-06-17 13:48:09 Geändert: 2008-09-04 17:44:06 (4) (Gelesen: 2997)
In Aktion: Die drei Trabi-Scooter wirken mit der neugestalteten Motorhaube etwas grimmiger als das Original.

In Aktion: Die drei Trabi-Scooter wirken mit der neugestalteten Motorhaube etwas grimmiger als das Original.

Ulrich von der Wellen fährt Trabant - aber per Fußantrieb. Gemeinsam mit anderen Bastlern hat er drei Plastebombern den Motor entfernt, die Räder getauscht, die Kotflügel eingekürzt. Heraus kam etwas ganz Besonderes: die einzigen Trabi-Scooter der Welt.

Zwölf Jahre fährt er bereits Trabant. Mit jedem Jahr wuchs seine Leidenschaft für den töffelnden Zweitakter und mit ihr sein Fuhrpark. Mittlerweile hat er fünf eigene DDR-Vehikel, zwölf restauriert und ist Mitglied im Trabi-Verein "die Pappenheimer". Aus einer Bierlaune heraus entstand vor anderthalb Jahren die Idee mit seinem Vereinsfreund Daniel Berg und Bekannten eines befreundeten Trabi-Clubs, einen Original-DDR-Autoscooter zu bauen. Es sollte ein gemeinsamer Messestand für die Oldtimermesse "Techno-Classica" 2008 in Essen werden. Das Equipment war da: In den Werkstätten der Bastler stapelten sich unzählige Einzelteile neben halbfertigen und fein restaurierten DDR-Trabanten.

Doch als das Gerüst für den Autoscooter nach wenigen Wochen fertig war, hatten die zwölf ein Problem. Mit 50 Quadratmeter war die Autoscooter-Fläche für einen Messestand zwar ungewöhnlich groß, für drei fahrende Trabis aber viel zu klein. Die Autos mussten schrumpfen. Von der Originalgröße 4,2 mal 1,3 Meter durften maximal Wagen mit zwei Meter Länge und einem Meter Breite übrig bleiben.

Nach der Schrumpfkur ist jeder Scooter ein Unikat. Im Blauen steckt der Originaltacho des Kombis P 601, der Orangefarbene hat eine der seltenen Tankanzeigen eines Deluxe-Modells und im Roten sitzen die Fahrgäste auf der komfortablen Sitzbank eines Kombis. "Die ist wesentlich höher und besser gepolstert als die der Limousine", sagt von der Wellen. Damit alles rechtzeitig fertig wurde, verlegte er nachts die Kabel für die blitzenden Blinker, Scheinwerfer und Rückleuchten.

Die drei Scooter stehen im Vereinsheim und sollen demnächst versteigert werden - vielleicht kann jemand sie als Sofa oder Bobbycar gebrauchen.

Bewerten - Schlecht Gut · 110 Bewertungen · Note Ausreichend

Meinungen zum Thema

Was ist Ihre Meinung zu diesem Artikel? Bisher wurde hierzu noch keine Meinung abgegeben - aber Sie haben doch bestimmt eine!

Downloads

Sammelsurium
Schaltpläne
Sounds
Spaß und Spiel
Programme speziell für den Trabant
Videos
Trabant 1.1
Anhänger
Trabant Kübel