Unser RSS Feed Jobs · FAQ · Reifenempfehlungen · Forum

Suche

Umfrage

Sollen die alten Kennzeichen wieder eingeführt werden?

 Ja unbedingt
 Definitiv nein
 Mir völlig egal
Ergebnisseite

Übrigens:
Die Umfrage 'Original oder Tuning?' beantworteten

84 Besucher (6.2 %) mit 'Ich steh auf geiles Tuning'

305 Besucher (22.6 %) mit 'Dezentes Tuning ist ein Muss'

163 Besucher (12.1 %) mit 'Hauptsache der Trabi fährt'

795 Besucher (59 %) mit 'Alles muss möglichst original sein'

Vor 54 Jahren

Folgende Veränderung wurde am Trabant vorgenommen:
15.08.1964:
  1. Kunstharzlackierung
Aktuelle Trabantnews

Aktuelle Trabantnews

Neuigkeiten, die aktuell sind und den Trabant und die Szene berühren

Fahrbericht Trabant P601L - Fazit

2003-09-29 00:00:01 Geändert: 2008-09-04 17:44:06 (2) (Gelesen: 5021)

Mehr zum Thema

Nach heutigen Maßstäben spricht wenig für einen Trabant. Zu groß sind die Abstriche, zu gering die Ersparnis. Denn nicht nur beim Fahren, sondern vor allem beim Pflegeaufwand verlangt der Ost-Käfer viel Verständnis.
Dafür bietet er, was modernen Autos abgeht: Charakter und Freude an der Fortbewegung. Die Wurzeln seiner Konstruktion gehen bis in die 30er-Jahre zurück und das wird im positiven Sinne beim Fahren spürbar. Außerdem hat ihn seit dem Mauerfall der Mantel der Geschichte gestreift. Begreift man ihn als potenziellen Oldtimer und historisches Zeugnis, ist er derzeit als Schnäppchen zu haben.

Plus und Minus Trabant P 601L
unverwechselbares Äußeres
gute Raumökonomie
gemessen an der Leistung gute Fahrdynamik
niedrige Anschaffungskosten
niedrige Versicherungsprämien
durchschaubare Technik
vergleichsweise üppiger Kofferraum
Kult-Charakter
archaischer Bedienkomfort
schwergängige Lenkung
kleine Kofferraumöffnung
keine Karosserivariabilität
schlechtes Abgasverhalten und dementsprechende Kfz-Steuer
knapper Beinraum im Fond

Quelle: MSN / FOCUS Online

Bewerten - Schlecht Gut · 65 Bewertungen · Note Ausreichend

Meinungen zum Thema (1)

  • 2006-12-09 15:30:21
    hallo hier is robert (trabant freunde lausitz)
    also ich will jetzt mal, gegen den minuspunkt, wegen der schwergängigen lenkung reden oder besser schreiben. ich hab 2 trabi´s und von einer schwergängigen lenkung ist dort nichts zu spüren, im gegenteil meine beiden lassen sich besser lenken als ein ford escord oder opel astra, beide mit servo, ich darf auch noch für andere besitzer die trabi´s warten, bzw restaurieren, da hab ich erst 1 mal eine schwere lenkung erlebt die man aber mit etwas fett wieder sehr leichtgängig bekommen hat.
    außerdem ist der minuspunkt schlechtes Abgasverhalten und dementsprechende Kfz-Steuer zu unrecht vergeben, denn mein co-wert ist bei 0,7 bei 600 u/min und das bei beiden trabi´s und die die ich warte sind auch nicht höher
Downloads

Sammelsurium
Schaltpläne
Sounds
Spaß und Spiel
Programme speziell für den Trabant
Videos
Trabant 1.1
Anhänger
Trabant Kübel